Home
Beratung & Planung
Kanal - Tiefbau
Regenwassernutzung
Versorgungsgräben
Baumstumpfentfernung
Bodenverdichtung
Referenzen
Wir über uns
Kontakt
Links
Datenschutz
Sitemap

Baum fällen kein Problem, aber was tun mit dem Baumstumpf der aus der Erde ragt?

 

Man muss nicht viel erklären, jeder kann sich denken wie mühselig und zeitaufwendig es ist, einen Wurzelstock mit der Hand freizugraben, um ihn dann irgendwie zu entfernen. Viel Schweiß, eine jetzt unbrauchbare Axt und viele stumpfe Ketten von der Motorsäge ist oft das einzige Ergebnis.
So etwas sollte sich keiner antun!


Ein Entfernen mit dem Bagger ist meist wegen Platzmangel nicht immer möglich und nicht gerade billig. Beim Herausnehmen des gesamten Wurzelstocks entstehen gerade bei Flachwurzlern große Löcher, da dessen seitliche Wurzeltriebe sehr groß sind. Oft reichen diese bis in Nachbarsgarten und verursachen beim Herausnehmen des Stocks auch dort Schäden.

Hinzu kommen noch die Kosten für Abtransport und Entsorgung des Stocks.
Wesentlich vorteilhafter ist dagegen die Entfernung mit der Baumstumpffräse.
Ein Gelangen zum Einsatzort durch Gartentüren und auf schmalen Wegen
ist kein Problem, eine Zufahrtsbreite von nur 80cm ist ausreichend. Auch Hindernisse wie Stufen und Treppen können mühelos überwunden werden und ermöglichen
ein Arbeiten an schwer unzugänglichen Stellen, sowie auf kleinstem Raum.
Durch die geringe Größe und dem niedrigem Einsatzgewicht der Maschine entstehen
keine Flurschäden. Bei den Fräsarbeiten werden umliegende Bäume, Pflanzen und direkt angrenzende Wege oder Gebäude nicht beschädigt, somit ist das Entfernen von Baumstümpfen die direkt neben Gebäude, Gartenmauern, Gehwege, Zäune…etc. stehen, kein Problem.

 

Beim Fräsen zerkleinern die mit Hartmetall bestückten Fräszähne das Holz.
Der Baumstumpf wird so unter Geländeniveau abgetragen, übrig bleiben nur noch feine
Holzspäne, die sogar im Garten als Kompost Verwendung finden können. Nichts mehr zu sehen ist von dem lästigen Baumstumpf, der Sie vielleicht schon Jahre Optisch und bei der Gartenpflege gestört hat. Die Kosten für das Freilegen des Wurzelstocks sowie der Abtransport und die Entsorgung entfallen komplett.

Viele Vorteile machen das Entfernen von Baumstümpfen mit der Fräse sehr wirtschaftlich, nicht nur Privatkunden sondern auch viele Städte und Gemeinden nehmen unsere Dienste zufrieden in Anspruch.

Auf Wunsch führen wir natürlich auch die gesamten Baumfällarbeiten aus, sowie
das Einbringen von Humus und die Wiederherstellung der Grünfläche.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und würden uns über eine Angebotsanfrage
bei Bedarf freuen.

E-Mail.: MatthiasFritz1@gmx.net

www.bagger-fritz.de

Fa. Bagger FritzGbR Inhaber:Matthias+Manuel Fritz | info@bagger-fritz.de